Beteiligungen

TECOSIM GmbH
Deutschland

Die TECOSIM GmbH ist die deutsche Tochter der international tätigen TECOSIM-Gruppe. Das Unternehmen ist auf Engineering Services rund um die Produktentwicklung spezialisiert und Marktführer für numerische Berechnung und Simulation (CAE). Die TECOSIM GmbH beschäftigt in Deutschland rund 160 Mitarbeiter. Insgesamt sind weltweit 500 Mitarbeiter an 14 Standorten für die TECOSIM-Gruppe tätig. Als Entwicklungsdienstleister arbeitet das Unternehmen hauptsächlich für Automobilhersteller und deren Zulieferer, aber auch für die Branchen Energie, Industrie und Gesundheit. Die TECOSIM GmbH hat Büros in Hamburg, Neckarsulm, Köln, Rüsselsheim, München und Stuttgart

TECOSIM PMC GmbH
Deutschland

Die TECOSIM Personal Management Consult (TECOSIM PMC) bietet als Entwicklungspartner für die Branchen Mobilität, Energie, Industrie sowie Gesundheit Engineering Services direkt beim Kunden vor Ort oder in den eigenen Niederlassungen an. Das Unternehmen unterstützt seine Kunden unter anderem in den Bereichen Design- und Modellbau, Konstruktion und Mechatronik, Projekt- und Schnittstellenmanagement sowie bei der Softwareentwicklung und IT. Dabei begleitet das Unternehmen seine Kunden von der ersten Idee bis hin zum fertigen Prototypen.

TECOSIM Engineering Services Ltd.
Indien

Die TECOSIM Engineering Services Ltd, ist die indische Tochtergesellschaft der international tätigen TECOSIM-Gruppe. Das Unternehmen bietet Entwicklungsdienstleistungen wie Gesamtentwicklungsprojekte, CAD (Computer Aided Design), CAE (Computer Aided Enginieering) oder Produktionssimulation für die Automobil- und andere Branchen an. Zudem entwickelt die Gesellschaft Entwicklungssoftware. Die TECOSIM Engineering Services Ltd., Indien, beschäftigt rund 200 Mitarbeiter. Insgesamt sind weltweit rund 500 Mitarbeiter an 14 Standorten für die TECOSIM-Gruppe tätig. Die TECOSIM Engineering Services Ltd. hat Büros im südindischen Bangalore und in dem Industriezentrum Pune.

TECOSIM Ltd.
Japan

Die TECOSIM Ltd. ist die japanische Tochtergesellschaft der international tätigen TECOSIM-Gruppe. Das Unternehmen bietet Entwicklungsdienstleistungen wie CAE (Computer Aided Enginieering) und virtuelles Benchmarking für die Automobilindustrie an. Die TECOSIM Ltd., Japan, beschäftigt rund 15 Mitarbeiter. Insgesamt sind weltweit rund 500 Mitarbeiter an 14 Standorten für die TECOSIM-Gruppe tätig. Sitz der TECOSIM Ltd, Japan, ist Saitama bei Tokio.

TECOSIM Technical Simulation Ltd.
UK und Rumänien

Die TECOSIM Technical Simulation Ltd., UK, ist die englische Tochtergesellschaft der international tätigen TECOSIM-Gruppe. Das Unternehmen bietet Entwicklungsdienstleistungen wie Gesamtentwicklungsprojekte, CAD (Computer Aided Design) und CAE (Computer Aided Enginieering) für die Automobil- und andere Branchen an. Die TECOSIM Technical Simulation Ltd., UK, beschäftigt rund 120 Mitarbeiter. Insgesamt sind weltweit rund 500 Mitarbeiter an 14 Standorten für die TECOSIM-Gruppe tätig. Die TECOSIM Technical Simulation Ltd., UK, hat Büros in Basildon (London), Coventry (West Midlands), Norwich und Cluj-Napoca (Rumänien).

IoT Venture GmbH
Europa

Die IoT Venture GmbH vernetzt Dinge mit dem Internet, die bisher aus wirtschaftlicher und technologischer Sicht nicht sinnvoll verbunden werden konnten.
Dabei setzt das Unternehmen auf die Schlüsseltechnologie Low Power Wide Area Network (LPWAN), insbesondere auf NB-IoT (Narrow Band-Internet of Things).
Die Leistungen umfassen die Entwicklung der Hard- und Software (Embedded Systems), die Bereitstellung der notwendigen Datenplattform (Cloud Lösung) und die Unterstützung bei der Erschließung von völlig neuen digitalen Geschäftsmodellen.
Die IoT Venture GmbH bietet ihr Angebot branchenübergreifend für verschiedene Anwendungen an. Das Unternehmens hat Büros in Darmstadt und Berlin.

Accelerated Innovation GmbH
Europa

Die Accelerated Innovation GmbH (AI) ist ein Joint Venture von Cassini Systems Europe GmbH, INTEC International GmbH und der mind venture AG. Das Start-up bietet seinen Kunden in Europa und weltweit eine vollständig digitalisierte Entwicklungskette an. Das Unternehmen verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz von der Sensorik über die Optimierung in der Simulation bis zur PLM-Software und beschleunigt damit die Produktentwicklung sowie die Einführung von Innovationen. Die AI spricht mit ihrem Angebot vor allem kleinere und mittelständische Kunden (KMU) aus der Industrie an. Aber auch große Unternehmen – zum Beispiel aus dem Maschinenbau - gehören zur Zielgruppe. Der Sitz des Unternehmens ist in Hechingen, Deutschland.